News

Alina Mayer und Florian Eglauer sind Europameister

Im schweizerischen Wichtrach wurden die Europameisterschaften im Stockschiessen der Jugend und Junioren ausgetragen. Vom Eisstockclub Gerabach wurden hierzu Alina Mayer und Florian Eglauer vom Bundestrainer ins Nationalteam berufen. Während Alina Mayer in der Altersklasse U16 im Zielschiessen an den Start ging, wurde Florian Eglauer im Mannschaftswettbewerb U 23 eingesetzt. Den ersten Einsatz hatte Alina Mayer im Einzelzielschießen zu absolvieren. Da es international keine Trennung zwischen Jungen und Mädchen gibt, ist der 5. Platz und 532 Punkten umso höher einzuordnen, zumal nur 8 Punkte zur Bronzemedaille fehlten. Ihren grossen Auftritt hatte die Nachwuchsschützin des EC dann bei der Nationenwertung Zielschießen. Hier übernehmen 4 Schützen des jeweiligen Landes eine Aufgabe bei diesem Wettbewerb. Als letzte Schützin behielt sie die Nerven,  konnte den zwischenzeitlichen Rückstand aufholen und sicherte den EM-Titel für Deutschland vor den Teams ausÖsterreich und Italien.

Über zwei Tage wurde im Mannschaftsschiessen der AK U 23 um Punkte und Stocknote gekämpft. Es entwickelte sich ein Kopf an Kopfrennen gegen die starke Vertretung aus Österreich. Gemeinsam mit den Schützen Stefan Turner, Martin Hausleitner, Forian Haas und Josef Schmied gewann man schließlich auch hier den Titel des Europameisters. Die weiteren Plätze gingen an Italien,Slowenien, Schweiz, Tschechien und Frankreich. 


Nachwuchsschützen ins Nationalteam berufen

Durch die starken Leistungen in den vergangenen Wettbewerben ist der deutsche Bundestrainer wieder auf Schützen des Eisstockclub Gerabach aufmerksam geworden. Aufgrund der Bronzemedaille von Alina Mayer bei der Deutschen Meisterschaft im Zielschießen der Altersklasse U16 oder durch Florian Eglauer, der sich schon als Stammspieler in der Herrenmannschaft der 1. Bundesliga etabliert hat, wurden die zwei Nachwuchsspieler zu den EM-Ausscheidungslehrgängen in Regen eingeladen. Auch hier konnten die beiden Schützen wieder überzeugen und wurden somit für die EM, die vom kommenden Mittwoch bis Samstag in Wichtrach/Schweiz stattfindet, nominiert. Nach der Materialkontrolle und Eröffnungsfeier, die am Mittwoch beginnt, werden ab Donnerstag die Vorrundenspiele in den verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Alina Mayer startet dabei im Zielschießen U16 weiblich, Florian Eglauer wird im Mannschaftswettbewerb U23 eingesetzt. Am Freitag und Samstag finden dann die Finalspiele statt, bei denen neben den deutschen Schützen sicher wieder die Teams aus Österreich und Italien zum erweiterten Favoritenkreis zählen.



Vereinsmeisterschaft des U14 Nachwuchs

Während die U19 Mannschaft des Eisstockclub Gerabach kürzlich den Titel des Deutschen Meisters erringen konnte, stehen schon weitere Jugendliche in den Startlöchern die Erfolge des EC fortzusetzen. So wurden während desTrainings insgesamt drei Durchgänge im Zielschießen für die Jugend U14 absolviert. Am besten meisterte dies Sebastian Hähnel mit insgesamt 260 Punkten. Platz 2 ging an Simon Karpfinger 234 Punkte und Michael Spichtiger mit 230 Punkten. Auch die weiteren Teilnehmer mit Florian Fischbacher, Luca Wirth, Niclas Bindhammer, Elias Eckl und Erik Zarzycki konnten durchaus gute Punktzahlen erreichen.

Interessierte Jugendliche die diese Sportart erlernen wollen, können gerne zum Training jeweils Mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in die Stockhalle kommen. Stockmaterial wird vom Verein komplett gestellt.