Bronze, Silber und Gold auf der Deutschen

Zurück

Anlässlich der 11. Deutschen Meisterschaften trafen sich die besten Nachwuchsstockschützen am Wochenende zum gemeinsamen Wettkampf. Ausrichtungsort war die Stockhalle des TSV Kühbach. Wieder konnten sich einige Jugendliche des Eisstockclub Gerabach dafür qualifizieren.Bereits am Samstag wurden die Einzelentscheidungen im Zielschießen durchgeführt. In der Altersklasse U19 zeigte sich Alina Mayer wieder von ihrer besten Seite und wurde mit 577 Punkten Deutsche Meisterin. Den Titel des Vizemeisters sicherte sich ebenfalls eine EC Akteurin. Katherina Riepl überzeugte mit 560 Punkten und holte die Silbermedaille. Anna Folger sicherte sich noch den 7. Platz.

Tagsdarauf ging es dann im Mannschaftswettbewerb weiter. Auch hier hatte sich das U19 Team über die Ausscheidungswettkämpfe die Startberechtigung geholt. Mit 10:4 Punkten gewann das Team um Alina Mayer, Katherina Riepl, Marco Rossberger, Simon Karpfinger und Jannik Purucker die Bronzemedaille. Den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters in dieser Altersklasse holte sich der SV Windberg. Platz 2 ging an den TSV Karpfham folgt in kürze