Sängerbund verteidigt Dorfmeistertitel

Zurück

Am Samstag und Sonntag standen die Spiele um den Dorfmeister im Stockschießen in der Halle des Eisstockclub Gerabach auf dem Programm. Insgesamt hatten sich 10 Vereine angemeldet. Am ersten Tag gingen 4 Teams ins Rennen, wobei sich die Ruheständler und der FC Mausham für die Halbfinalspiele qualifizieren konnten. Die weiteren Plätze belegten die Königstreuen Patrioten und die Tannenzapfenschützen Penk. Sechs Mannschaften waren dann am Sonntag im Teilnehmerfeld. Nach Abschluss aller Spiele erreichten die Teams vom Sängerbund und die Krieger und Soldatenkameradschaft das Halbfinale. Die weiteren Plätze gingen an die Tennisabteilung,Tischtennisabteilung, die Bayern Bazis und an die Zünftige Gmoa Feuchten. Im Spiel um Platz 3 trafen dann der FC Mausham und die KSK aufeinander, wobei sich die "Maushamer" am Schluss mit 22:14 Punkten durchsetzen konnten. Im großen Finale standen sich dann die Ruheständler und der Titelverteidiger, der Sängerbund, gegenüber. In einem hochklassigen Endspiel, dass sogar wegen Punktegleichstand nach 6 Kehren in die Verlängerung ging, gewannen die Sänger schließlich mit 27:13 Punkten.

Zur Siegerehrung konnte der Vorsitzende, Manfred Mayer, Monika Häusler und Heidi Schröttinger von der Sparkasse Bayerbach begrüßen. Er bedankte sich bei allen Vereinen für die Teilnahme und bei der Sparkasse für die Unterstützung der Dorfmeisterschaft 2018. Gemeinsam wurden dann allen Teams schöne Pokale überreicht.